Trémereuc

Diese zwischen Rance und Frémur gelegene Gemeinde wurde auf einem Burghügel errichtet und weist unweit der Küste den ganzen Charme eines typisch bretonischen Dorfes auf.

Den Besucher erwartet in erster Linie das lokale einheimische Erbe mit seinen Schätzen aus Granit: von der Kirche Saint-Laurent mit ihrem Granitkreuz bis hin zu den Bruchsteinhäusern im Zentrum. Die alten Bauernhäuser lassen den Spaziergänger in die Atmosphäre vergangener Zeiten eintauchen. In den 2000er-Jahren wurde hier ein Dorfbackofen erbaut, der den Dorfbewohnern viele gesellige Momente bei den monatlichen Back-Sessions und Dorffesten ermöglicht.

Die Wege im Frémur-Tal entlang des Ufers laden zu schönen Spaziergängen ein und sind eine wahre Augenweide für Wanderer. Hier befindet sich zudem ein besonders schön mit Bäumen bewachsener Golfplatz, der ideal für fortgeschrittene Golfspieler geeignet ist.